AKTUELLES

 

Hurra! Endlich ist es wieder leichter, Seminare in Präsenz abzuhalten! Und dafür steht auch ein wunderschöner Raum im Nürnberger Stadtteil Johannis zur Verfügung. Der erste Workshop ist erfolgreich gelaufen. Und nun feiere cih mit Workshop „Sex auf der B-Seite“, den ich gemeinsam mit meiner Partnerin leiten werde, Premiere. Mehr dazu hier.

Außerdem ist seit Freitag, den 4.3. eine neue Folge des Podcasts „heiß & innig“ online, bei dem ich als Gast meine Sicht auf das „Männliche Sexualität“ mit den Redakteur*innen Lena Wölki und Johannes Alles diskutieren durfte. Der Link dazu hier.

Und – last but not least – habe ich meine Dienstleistungspalette um den Punkt „Kuscheltherapie“ erweitert. Die Ausbildung dazu hatte ich im Dezember 2020 bei Dr. Elisa Meyer in Leipzig gemacht. Kuscheln ist eine sehr gute Möglichkeit, in einem sicheren Raum Nähe und Geborgenheit zu erleben. Im Rahmen einer Kuscheltherapie-Session können Traumatisierte parallel zur Therapie in einem sicheren Setting erkunden, wie viel Nähe wieder möglich ist. Und natürlich ist es heute, wo immer mehr Menschen auf Distanz gehen, wundervoll, wenn es Räume gibt, wo man durch körperliche Nähe Verbundenheit spüren kann. Wenn Ihr mehr dazu wissen wollt, findet ihr hier einige Details.